Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne

Festivals & Projekte

Falte – Intersecting Memories

17.11. – 20.11.2022
Im Rahmen unserer vierten Falte „Intersecting Memories“ präsentieren wir Arbeiten von Künstler*innen, die sich der oralen Überlieferung kollektiver Erinnerungen widmen.

Erfahre mehr

FEMINIST FUTURES FESTIVAL

02.11. – 06.11.2022
1 Festival – 3 Städte
Berlin – Warschau – Salzburg
Für fünf Tage im November begrüßt die Tanzfabrik Berlin das FEMINIST FUTURES FESTIVAL mit Performanceprogramm und der Feminist School.
Erfahre mehr

Facing Nature

Conversations – Film Screenings – Live Reading: 21.10. – 23.10.2022
 Facing Nature widmet sich dem Status der Natur in der Gesellschaft aus Sicht der Tanz- und Performancekunst. Den Kern des dreitägigen diskursiven Formats bildet ein Reigen von zwölf Künstler*innen. In einem eigens für sie kreierten Setting – den Listening Sessions – kommen sie miteinander und mit dem Publikum ins Gespräch, um sich über die Rolle der Natur in der Kunst auszutauschen.
Erfahre mehr

Fold – New Works

13.10. – 16.10.2022
Im Rahmen unserer dritten Falte „New Works“ zeigen wir aktuelle Arbeiten von Künstler*innen, die seit vielen Jahren mit der Tanzfabrik zusammenarbeiten.
Erfahre mehr

Fold – Into the City

16.09. – 09.10.2022
Im Rahmen unserer zweiten Falte „Into the City“ zeigen wir Arbeiten, die den Tanz – ganz oder teilweise – in den öffentlichen Raum holen, um dort gesellschaftlich relevante Themen zu reflektieren.
Erfahre mehr

Fold – Die erste Falte

14.09. –18.09.2022
Im Rahmen unserer ersten Falte zeigen wir – parallel zur Berlin Art Week – Arbeiten von Künstler*innen, die Aspekte aus der bildenden Kunst in ihre Aufführungspraxis integrieren.
Erfahre mehr

Tanznacht Forum: Feminist School Berlin

feminist School Berlin – Part 1: 08.09.–11.09.2022
Das Tanznacht Forum: apap Feminist Schoolist ein diskursives Format, das neben Filmvorführungen und literarischen Formaten auch körperliche Praxis und Tanz einschließt. Ziel der Feminist School ist es, feministische Themen - im Sinne eines aktualisierten, auf Gleichberechtigung und Antidiskriminierung fokussierten Feminismus - in den öffentlichen Raum zu tragen, insbesondere unter dem Aspekt der Intersektionalität.
Erfahre mehr

pause as resistance

02.05. – 29.05.2022 öffentliche session jeweils dienstags 14:00 – 17:00
Ein Monat zum Nachdenken – zum Widerstand – zum Neustart.
Erfahre mehr

NAM – (Non)Aligned Movements

Zur Stärkung des zeitgenössischen Tanzes in den westlichen Balkanländern. 01.03.2021-31.12.2024
Ein EU Projekt, entwickelt im Rahmen des Balkan-Tanznetzwerks Nomad Dance Academy. Das Projekt stärkt die soziale Wirkung des zeitgenössischen Tanzes auf dem Balkan, indem es die Kapazitäten für die Handlungs- und Kooperationsfähigkeit erhöht, die Förderung des Erbes unterstützt und es in künftige Diskurse und kulturelle Praktiken einbindet. 
Erfahre mehr

Archiv